PAVIDENSA
Abdichtungen
Estriche Schweiz

Seilerstr. 22 / PF
CH-3001 Bern
Tel.: 031 310 20 34
Fax: 031 310 20 35

3. PAVIDENSA-Symposium

«Schadenspotenzial von Planungsdetails bei Materialübergängen und Fugen»

Dienstag, 9. Mai 2017, 9:00-16:30 Uhr, CAMPUS SURSEE, Oberkirch LU

Der geringe Kostenanteil von Fugenarbeiten an den Gesamtkosten steht einem enormen Schadenspotenzial gegenüber. Hochkarätige Referenten werden einen tiefergreifenden Einblick geben, in wie vielen bautechnischen Bereichen das Thema Fugen von entscheidender Bedeutung ist.

Fugen und Materialübergänge sind nicht nur im bautechnischen Sinn eine Herausforderung, sondern meist auch Schnittstelle zwischen verschiedenen Werkverträgen, was im Schadenfall zu rechtlich schwierigen Situationen führt.

Am 3. PAVIDENSA-Symposium werden verschiedene Referenten verschiedene Themen aufgreifen und beleuchten, welche Grundsätze bei Planung und Ausführung beachtet werden müssen, um das Risiko von Schäden gering zu halten. Die Veranstaltung spricht sowohl Planer wie auch Ausführende an und soll auch als Plattform der Begegnung und des Austausches dienen.

Hier finden Sie das Programm

Anmeldung

anmeldung

Nach oben

PAVIDENSA-Check

Expertisen und Grobbeurteilungen

Qualitätssicherung in den Bereichen Abdichtungen, Bodenbeläge, Estriche, Fugen, Gussasphalt und Untergrundvorbereitungstechnik hat einen Namen: PAVIDENSA-Check beinhaltet Einbauprüfungen, Bestätigungsprüfungen, Grobbeurteilungen, Expertisen oder auch lediglich Technische Auskünfte - je nach Bedürfnis.